Telefon: 06236 / 693308 rsaaltrip@email.de
EnglishFrenchGermanGreekItalianPolishRussianSpanishTurkish

Versicherungsmakler

Thomas Lätsch

Schwerpunkte

Ich selbst war früher viele Jahre in der Ausschließlichkeit auch für ein sehr starkes Unternhemen im Einsatz.Ich bin auch heute noch verstärkt für AXA tätig, habe allerdings feststellen müssen, dass nicht immer alle Absicherungen eines Unternehmens die Besten und Preisgünstigsten sind. So hätte ich viele meiner Kunden durch meine ehrliche Vorgehensweise an die Konkurenz abgeben müssen, was nicht in meinem und auch nicht im Interesse meiner Kunden war. Von diesem Zeitpunkt habe ich beschlossen,der Außschließlichkeit den Rücken zu kehren und habe in den Maklerbereich gewechselt. Da ich hier mit den größten und besten Maklerpools zusammen arbeite, kann ich meinen Kunden heute bis auf ein paar wenige Gesellschaften,die nicht mit Maklern zusammen arbeiten, eine Auswahl der besten über Dreihundert Gesellschaften und deren Tarifwerke präsentieren. Dies gilt für alle Sparten und ermöglicht es auf einem seriösen Weg, die Absicherung meiner Kunden individuell und punktgenau auf den Einzelnen zuzuschneiden.Hinzu kommt dass sich meine Kunden bei diesen Vergleichen immer wieder über einen umfangreicheren Versicherugsschutz bei  großen Beitragseinsparungen freuen.

Ich habe es mir generell zur Aufgabe gemacht das Wort SERVICE zu einem Rundumschutz für den Kunden darzustellen.Bei mir wird dem Kunden jegliche Arbeit abgenommen und er wird über anstehende Erhöhungen etc.  informiert und ohne sich damit detailliert zu beschäftigen, von mir zu seiner vollsten Zufriedenheit demenstsprechend platziert.

Wichtig ist dass man nicht andauernd das Unternehmen wechselt um sich sein Fixgehalt zu sichern und seinen Kunden dann jedes Jahr ein anderes Unternehmen als das Beste präsentiert.WICHTIG ist Beständigkeit und Ehrlichkeit gegenüber seinen Kunden.Aus diesem Grund habe ich auf Fixbezüge verzichtet und mich unabhängig als Makler etabliert. So kann ich auch die vermittelten Verträge aus Jahren zuvor noch immer für gut heißen und muss nicht die Fahne nach dem Wind drehen um Abschlüsse an den Tag zu bringen.Das primäre Resultat ist der Kundenvorteil, nicht die Courtage.